Wegerichgewächse

Die Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae) enthält ungefähr 92 Gattungen. Darunter befinden sich so populäre Pflanzen, wie zum Beispiel die Löwenmäulchen oder die Ehrenpreis-Arten. Einige dieser Gewächse möchte ich nachfolgend vorstellen, Infos zu weiteren Mitgliedern dieser Familie habe ich auf meiner Pflanzenbestimmung-Seite zusammengestellt.

Angelonia angustifolia

Angelonia angustifolia

Obwohl sie schick aussieht und nicht mehr Pflege benötigt als andere Balkonpflanzen, ist Angelonia angustifolia selten im Handel zu finden. Sie stammt aus Mittel-/Südamerika und ist in vielen Blütenfarben zu erhalten. Weitere Infos und Tipps für die Pflege –>

Angelonia angustifolia Serena White

Antirrhinum (Löwenmäulchen)

Großes Löwenmäulchen

Das Goße Löwenmaul (Antirrhinum majus) wird zumeist einjährig kultiviert, da es in unseren Breiten nicht winterhart ist.

Chelone (Schlangenkopf, Schildblume)

Schlangenkopf (Chelone obliqua) mit Krabbenspinne
Schlangenkopf (Chelone obliqua) mit Krabbenspinne.

Schlangenkopf, Rote Schildblume (Chelone obliqua) Pflege –>

Cymbalaria (Zimbelkräuter)

Cymbalaria muralis

Die Gattung beinhaltet ungefähr 10 Arten. Am bekanntesten ist das hier abgebildete Mauer-Zimbelkraut (Cymbalaria muralis), das in verschiedenen Blütenfarben zu erhalten ist. Es wächst kriechend.

Mauer-Zimbelkraut

Hippuris (Tannenwedel)

Tannenwedel Hippuris

Der Tannenwedel besiedelt sumpfige Gebiete und kann sowohl submers (unter Wasser) als auch emers (über Wasser) wachsen.

Veronica (Ehrenpreis)

Weitere Informationen und ein paar Tipps für die Pflege von Veronica gentianoides (Bild oben), habe ich hier zusammengestellt.

Veronica gentianoides
Veronica gentianoides